Über mich

Nachfolgend können Sie mehr über mich, meine Arbeitsweise und meinen Hintergrund erfahren. Informationen zu meinen Leistungen finden Sie hier.

Werte und Arbeitsweise

Erfolgreiche Beratung und Unterstützung basieren auf einem klaren Auftrag, solidem Handwerk und der Fähigkeit sich schnell und erfolgreich mit neuen Aufgaben auseinander zu setzen.

Ich arbeite transparent, professionell, lege Wert auf eine wertschätzende Zusammenarbeit und gehe dabei individuell auf die Situation meiner Kunden ein. Unter Nutzung vorhandener Stärken und Kompetenzen werden gemeinsam pragmatische, wirksame Lösungen erarbeitet und angewendet.

Dabei orientiere ich mich an den Ideen des St-Gallener Management Modells und der von Eliyahu Goldratt begründeten Theory of Constraints.

Beruflicher Hintergrund

Als Interim- & Projektmanager, IT-Manager, sowie Berater bin ich seit 2013 selbständig und branchenunabhängig aktiv. Sie profitieren unter anderem von

  • 20+ Jahren Berufserfahrung,
  • davon 10+ Jahre Erfahrung mit Management und Führungsaufgaben, auch im internationalen Umfeld.

Insgesamt habe ich mehr als 10 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen, mit Herstellern von Medizintechnik und Medizin-IT, Kliniken und Krankenhäusern, sowie im Pharma-Umfeld (Entwicklung, Projekte, Projektmanagement). Weitere Stationen waren bei einem Internet Service Provider (Softwareentwicklung), einer Versicherung (zentraler IT Betrieb), in Forschung & Lehre (Projekte, IT-Management, IT- und RZ-Betrieb), sowie im Anlagen- und Maschinenbau (Projektmanagement).

Aus- und Weiterbildung

  • MBA (2012), MSc IT in Health Care (2011), Diplom in Informatik (2004)
  • PRINCE2 Foundation (2014)
  • Theory of Constraints/TOC und Critical Chain Projektmanagement (seit 2012)
  • Usability, Requirements & IEC 62366 (2012)
  • ITIL Foundation Certificate in IT Service Management (2010)

Soziales Engagement

Logo Healthcare IT for Africa e.V. Das Ziel von HITA e.V. – Healthcare IT for Africa – ist es Informationstechnologien zur Verbesserung des Gesundheitswesens sich entwickelnder Länder zu nutzen.


HITA e.V. Imagefilm – Entstanden bei einem Wettbewerb für Studenten, an der Beuth Hochschule für Technik Berlin und der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft, im Wintersemester 2012/13

HITA e.V. ist vor allem in Ghana aktiv und als Partner des Ministry of Health in Bildungs-, Infrastruktur- und Telemedizinprojekten engagiert.

Als Gründungsmitglied des Vereins kann ich Ihnen gerne weitere Informationen geben. Sie können aber auch zu den Web-Seiten von HITA e.V. surfen und sich dort unter anderem über die laufenden Projekte oder Unterstützungsmöglichkeiten informieren.